Page 4

Handwerkskammer_Osnabrueck

Wo liegen die Probleme? Oft ist uns gar nicht bewusst, was uns im eigenen Haushalt im Wege steht und das Leben in den eigenen vier Wänden beschwerlich macht. Die Niedersächsische Fachstelle für Wohnberatung hat erforscht, was insbesondere ältere Menschen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen 2 in einer selbstbestimmten und unabhängigen Lebensgestaltung beeinträchtigt. Die Zusammenfassung finden Sie auf Seite 7. Wer gibt Rat und Hilfe? Unabhängige Beratungsstellen geben weitreichende Informationen und Finanzierungshilfen beim barrierefreien Bauen und Wohnen. Die wichtigsten haben wir für Sie auf den Seiten 4 und 5 aufgeführt. Barrierefrei aber wie? Auf einigen Beispielseiten geben wir Anregungen, wie Sie Ihr Wohnumfeld und die verschiedenen Wohnbereiche Küche, Bad, Wohn- und Eingangsbereich barrierefrei gestalten können. Wer setzt das für mich um? Den richtigen Partner für Ihr Vorhaben finden Sie hier. Die in diesem Ratgeber gelisteten Betriebe beschäftigen sich schon lange mit Barrierefreiem Bauen und Wohnen. Sie stellen sich mit ihrer Erfahrung, ihren innovativen Produkten und umfangreichen Dienstleistungen vor und sind Ihnen zuverlässiger Partner bei der Umsetzung. Wo ist mein Handwerker? Am Schluss des Ratgebers finden Sie alle Handwerksbetriebe nach Gewerken sortiert und mit Ortsangaben aufgelistet. So finden Sie den qualifizierten und kompetenten Partner ganz in Ihrer Nähe. Check-Liste zur Barrierefreiheit Das können Sie selbst prüfen: q Sind der Boden- und Treppenbelag rutschfest? q Ist die Haustür überdacht und gut beleuchtet? q Ist die Hausnummer sichtbar und gut beleuchtet? q Gibt es Handläufe an beiden Seiten? q Sind Stolperfallen oder Engpässe zu beseitigen? q Sind die Türen breit und die Beleuchtung hell genug? q Lässt sich mehr Bewegungsfreiheit schaffen? q Können Sie bequem von Ihrem Bett oder Sessel aufstehen? q Gibt es Nachtbeleuchtung? q Sind Schränke und Fächer gut erreichbar? q Lassen sich Küchengeräte in bequemer Höhe bedienen? q Haben Sie die Möglichkeit, im Sitzen zu arbeiten? q Gibt es Haltegriffe im Bad? q Können Sie die Badewanne oder Dusche selbstständig und sicher benutzen? q Ist die WC-Höhe für Sie angenehm?


Handwerkskammer_Osnabrueck
To see the actual publication please follow the link above